Thumb?size=515x310
en de
TIB
  • Sa, 11. Feb 10:00
300 MINUTEN


Jungwild 2012

Förderpreis für junges Theater

Was sollen junge Menschen in Zukunft im Theater sehen? Welche Themen, welche Formate, welche Ästhetiken sind im Theater für ein junges Publikum gerade relevant und spannend und gehören deshalb auf die Bühne gebracht?

Im Rahmen des Wettbewerbs Jungwild gehen junge TheatermacherInnen aus ganz Österreich diesen Fragen nach und zeigen eine Bestandsaufnahme aktueller Strömungen und Tendenzen.

Damit geht Jungwild, der Förderpreis für junges Theater, in die 4. Runde. Wieder haben die österreichischen Festivals Szene Bunte Wähne (NÖ), Schäxpir (OÖ), spleen*graz, sowie die Theaterhäuser Dschungel Wien und das TaO! diesen mit 16.000,- Euro dotierten Förderpreis für junges Theater ausgeschrieben.

Zehn Teams wurden von einer Jury für den Wettbewerb vorausgewählt. Diese werden mittels szenischer Skizzen Einblick in ihre inhaltliche und ästhetische Idee sowie ihre Arbeitsweise geben. Zu sehen gibt’s Entwürfe aus allen Bereichen der darstellenden Kunst (Schauspiel, Tanz, Performance, Objekt-, Musik- und Erzähltheater). Eine internationale Jury wählt die drei vielversprechendsten Beiträge aus, die bis zum Herbst fertig entwickelt werden sollen.

Für den Gewinner stiftet Der Falter außerdem ein Jahresabo!