Thumb?size=515x310
en de
TREFFPUNKT: STILLER ORT
  • Mo, 13. Feb 15:00 & 17:00
  • Di, 14. Feb 15:00 & 17:00
  • Mi, 15. Feb 15:00 & 17:00
60 MINUTEN

Von und mit
Anna Fallmann, Johanna Dungl, Bernhard Eisner, Christoph Hasenleither, Nora Köhler, Miriam Tobisch, Bernhard Kogler-Sobl

Ausstattung
Helene Thümmel



Eine Entführung in Helgas Welt

Wer kennt sie nicht? Die mysteriöse Kultfigur aller Festivals – Helga. Freundlicherweise hat sie sich bereit erklärt aus ihrem Status als Phantom hervorzutreten und uns den Tatort „Festival“ näher zu bringen. Sie bietet allen die einzigartige Möglichkeit sie auf eine Reise durch ihre Festivalwelt zu begleiten und die geheimen Machenschaften, die in der Gegend des Lendplatzes vor sich gehen, zu entdecken und aufzuklären. Im Dienste des Festivals werden Spuren an unterschiedlichsten Orten verfolgt um so zusammen mit einer Gruppe von Komplizen und Komplizinnen Geheimnisse aufzudecken und Verschleierungen zu enthüllen. Es bietet sich hier die Gelegenheit zum Tatzeitpunkt dabei zu sein, um die hellen und dunklen Seiten der Festivalwelt kennenzulernen. Mögliche Orte von Verbrechen sind jedem und jeder bekannt – dunkle Hinterhöfe, Hotels, Gasthäuser, Dienstleistungsunternehmen oder öffentliche Plätze am helllichten Tag stellen nur einige Locations dar, an denen sich Personen mit Motiven finden lassen könnten. Viele Tatsachen liegen auf der Hand – oder doch nicht? Es gilt alle Spuren zu sichern und auszuwerten. Denn die Wahrheit befindet sich irgendwo da draußen.

 

Treffpunkt: "Stiller Ort" = mobiles spleen-Festivalklo gegenüber p.p.c.

Termine:

Mo, 13. Feb 15:00 & 17:00
Di, 14. Feb 15:00 & 17:00
Mi, 15. Feb 15:00 & 17:00