Thumb?size=515x310
                   Mit Zauberkunst,
        Jonglage, Splapstick, Tanz &
    Spiel erzählt das Stück von einer
      Welt zwischen Hoffnung und
     Illusion, von Vertrauen und           
         Freundschaft  und von
               einem Happy End.
6+
en de
TTZ - GRAZ
  • Sa, 11. Feb 15:00
  • So, 12. Feb 14:30
  • Mo, 13. Feb 10:00
  • Di, 14. Feb 10:00
70 MINUTEN

Idee
Andreas Denk

Regie
Dirk Groeneveld

Musik
Wiebe Gotink

Kostüm
Iris Robles

Zaubertricks
Woedy Woet

Es spielen
Monika Haasova
Eva Vrieling
Andreas Denk
Woedy Woet

Koproduktion
Schauburg München,Grand Theatre Groningen & Szene Bunte Wähne



Circus Santa Sangre und das Schwert des Damokles

Plan D / Andreas Denk

Groningen/NL

"Santa Sangre" entführt in die wunderbare Welt des Zirkus und des Straßentheaters. Erzählt wird die Geschichte von einem kleinen reisenden Zirkus, den das Glück verlassen hat. Der Elefant ist gestorben und mit ihm die krönende Schlussnummer. Wie können Zirkusdirektor, Stepptänzer und Hochseilartisten sich und den Zirkus retten?
In "Santa Sangre" wird das junge Publikum eingeladen, einen Blick hinter die Kulissen der Zirkuswelt zu werfen.

„Dem Choreografen und Designer Andreas
Denk ist ein dynamischer und faszinierender
Einblick in die Welt des circensischen
Tanztheaters gelungen. Zusammen mit drei
Performern führt er die Kinder mit Raffinesse
vom Alltag über sichtbar gemachte Vorbereitungen
hinter den Kulissen nach ‚Santa
Sangre dem fantasievollen Wunderland des
Theaterzaubers.“ [Kurier, 2011]